Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter

Rock & Pop Musik


Hendrix

Elvis
Elvis Presley

Beatles
The Beatles

Rolling Stones
The Rolling Stones

Marley
Bob Marley

Michael Jackson
Michael Jackson

Sex Pistols
Sex Pistols

  Aus den verschiedenen Musikrichtungen in Amerika entstand in den 50ern der Rock ‚n' Roll und wurde vor allem durch Elvis Presley weltweit erfolgreich. Eigentlich waren schwarze Musiker mit ihrem Blues und Jazz die Gründer dieser Musikrichtung aber ohne Presley hätte diese Musik nicht den alle Grenzen überwindenden Erfolg gehabt. So profitierten sie voneinander und der Rock ‚n' Roll wurde das Symbol einer Jugendkultur, deren Einfluss bis heute bemerkbar ist.
  Dann tauchten in den 60ern zuerst die britischen Gruppen auf. Die Beatles und Rolling Stones waren darunter die Erfolgreichsten. Bei ihnen waren auch ihre Vorbilder aus der Beat-Literatur wie Allan Ginsberg, Jack Kerouacs, William Burroughs, Neal Cassady und Herbert Huncke oft deutlich bemerkbar. Der Rock ‚n' Roll bekam einen intellektuellen Hintergrund und fand Ende der 60er mit Flower-Power, Friedensbewegung, Drogen, usw. seinen Höhepunkt mit Woodstock als Mythos. In Amerika war eine neue Generation von Superstars auf der Bühne aufgetaucht. Janis Joplin, Jimi Hendrix, Jim Morrison, Bob Dylan usw. wurden zu Legenden und standen trotz teilweise völlig anderer persönlicher Weltanschauung als Symbole des Lebensgefühls der damaligen Jugend. Allerdings zeigten die von den Rolling Stones bei einem Konzert als Ordner eingesetzten "Hells Angels" deutlich, dass sie nichts mit den friedensbewegten Hippies gemeinsam hatten, indem sie sich gewalttätig bis zu Mord gebärdeten. Musikalisch dominierten lyrische Texte oder mehr oder weniger vom Blues beeinflusste Gruppen.
  In den 70ern teilten sich die verschiedenen Richtungen der Rock- und Popmusik noch stärker auf. Aus England kamen Glitzer- und Hardrock, in Amerika entwickelten sich viele Musiker aus den 60ern weiter und schlugen neue musikalische Wege ein, aus Jamaika kam der Reggae usw.
  Die 80er brachten dann Punk und New Wave, Michael Jackson und Prince. Spätestens ab den 90ern hatten entgültig die Computer als wichtigstes Werkzeug die wichtigste Rolle beim Großteil der Titel in der Hitparade übernommen. Als Speerspitze dieser Richtung war der in Deutschland verwurzelte Techno mit der Berliner Love Parade als modernes Woodstock anzusehen. Allerdings wurde schon seit dem Rap die Wurzeln des Rock ‚n' Roll immer dünner und unwichtiger und spielen bei Techno praktisch keine Rolle mehr.

Von Alfred Ohswald

Link zum Thema: CDWelt.de
  Auf CDWelt.de Popmusik/Rockmusik finden Sie die aktuellen Popcharts und
Rockcharts sowie Popmusik, Rockmusik und vieles mehr in einer riesigen
Auswahl. Hören Sie doch einfach mal rein...

Joyce Johnson
Warten auf Kerouac

Victor Bockris
William S. Burroughs
Biographie des Schriftstellers

Michael Köhler (Hrsg.)
Burroughs
Bildband

Marcel Beyer/ Andreas Kramer (Hrsg.)
William S. Burroughs

Barry Miles
William S. Burroughs
Biographie

John Minihan
Samuel Beckett
Fotoband

Victor Bockris
Patti Smith
Biografie der Rockmusikerin

Barry Graves/Siegfried Schmidt-Joos/Bernward Halbscheffel
Das neue Rocklexikon 1&2

Chuck Berry
Die Autobiographie
Musikerbiographie

Gerorge Tremlett
David Bowie
Musikerbiographie

Harry Shapiro/Caesar Glebbeek
Jimi Hendrix, Electric Gypsy
Musikerbiographie

Heinz Geuen
“Hemmungslos das Leben spüren"
Biographie der Sängerin Janis Joplin

Peter Doggett
Lou Reed
Musikerbiographie

Peter Kemper/Thomas Langhoff/Ulrich Sonnenschein (Hrsg.)
"but I like it"
Jugendkultur

Moers/Meier/Bühring/Budéus
The Beatles - Geschichte und Chronologie

 

RockHard Enzyklopedie
Lexikon zu Hardrock und Heavy Metal

Diedrich Diedrichsen
2000 Schallplatten - 1979-1999
Sammlung von Plattenkritiken

Bettina Roccor
Heavy Metal
Die Bands. Die Fans. Die Gegner.

Chris Welch
Led Zeppelin
Geschichte der Hardrockband

Michael McClure
Über Jim Morrison
Jim Morrison, Lyriker

Ritchie Yorke
Led Zeppelin
Geschichte der Hardrockband

Hollow Skai
In A Da Da Da Vida
Magische, myhische & mysteriöse Geschichten zu Pop-Songs

Hollow Skai
In A Da Da Da Vida 2
Haarsträubende, heftige & hinterhältige Geschichten zu Pop-Songs

Tom Tonk
Raketen in Rock
33 1/3 Platten für die Ewigkeit

David Greenberg / Patti Smith / John W. Smith
Strange Messenger: The Work of Patti Smith
Katalog zur Ausstellung im Andy Warhol Museum

Robert Gordon
Muddy Waters. Pate des Electric Blues
Biographie der Blueslegende

Jürgen Roth / Michael Sailer
Deep Purple
Die Geschichte einer Rockband

 

Tom Reynolds
I hate myself and I want to die
Die 52 demprimierendsten Songs aller Zeiten