Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter

Altes Ägypten


Tutanchamun

Pyramiden
Die berühmten Pyramiden

Hatschepsut
Hatschepsut

Echnaton
Echnaton

Nofretete
Nofretete

Tutanchamun
Tutanchamun

Howard Carter
Howard Carter

Ramses II.
Ramses II.

Kleopatra
Kleopatra

  Das Ägypten der Pharaonen gilt neben Mesopotamien als die Wiege der menschlichen Zivilisation und hat schon immer die Menschen durch seine Exotik und beeindruckenden Hinterlassenschaften fasziniert. Das vermutlich um 3700 v. Chr. entstandene ägyptische Königtum mit ihrem göttlichen Pharao wird von den Ägyptologen erst ab 3055 v. Chr. mit Menes, dem Begründer der sogenannten 1. Dynastie, aufgrund der "Geschichte Ägyptens" von Manetos (um 300 v. Chr.) eingeteilt. Die vorhergehenden, nur selten namentlich bekannten Pharaonen werden zur sogenannten 0. Dynastie gezählt. Heute dienen in erster Linie der nur fragmentarisch erhaltene Palermo-Stein (um 2400 v. Chr.), die Königsliste von Karnak (um 1500 v. Chr.) und die Königliche Liste von Abydos (um 1280 v. Chr.) als Quellen zur Chronologie der Herrscher.
  Besonderes Interesse für das Zeitalter der Pharaonen wurde durch den Ägyptenfeldzug Napoleons und die dabei mitreisenden Wissenschaftler in Europa entfacht. Natürlich wurden besonders die mächtige Pyramiden von Chufu (Cheops) und Chafre (Chephren), zweier Herrscher der 4. Dynastie, bewundert. Ein Franzose, Jean Francios Champollion war es dann auch, dem 1822 die Entzifferung der Hieroglyphen durch den mehrsprachig verfassten "Stein von Rosette" gelang.
  Im November 1922 rückte Ägypten erneut ins Licht der Öffentlichkeit. Howard Carter entdeckte das noch nicht ausgeraubte Grab Tutanchamuns voller unendlich wertvoller Grabbeigaben und der Mumie. Er schrieb auch ein lesenswertes, populärwissenschaftliches Buch darüber.
  Natürlich gehen derartige Dinge auch nicht spurlos an der Literatur vorüber. Am populärsten sind die Horror-Romane rund um Mumien, uralte Flüche und die exotische Götterwelt des alten Ägypten geworden. Vor allem der Film "The Mummy" sorgte für die große Beliebtheit dieses Themenkreises und für zahlreiche Nachahmer und wurde vor kurzem neu verfilmt. Ursprünglich basiert die Idee dazu von der britischen Autorin Jane Loudon Webb, die angeblich von einer bei einer Schaustellershow gezeigte Mumie zu dem Roman "Die Mumie" inspiriert wurde. Hier tauchte der berüchtigte "Fluch des Pharao" vermutlich zum ersten Mal in der Literatur auf. Der Tod einiger Beteiligter bei Carters Grabung gab der Geschichte erneut Auftrieb. Später wurde er von vielen anderen Autoren in Variationen wieder verarbeitet. Eine Neuverfilmung ist die Ursache für einen der jüngeren Erfolge mit Max Allan Collins Buch zum Film. Anne Rice mit "Die Mumie oder Ramses der Verdammte", Barbara Wood mit "Die sieben Dämonen" oder Philipp Vandenberg mit "Der grüne Skarabäus", Carol Thurston mit "Eine Liebe für die Ewigkeit" u. a. schrieben Variationen zu diesem klassischen Horrorsujet oder bedienen sich aus der vielfältigen Mythologie Ägyptens. Anne Rice und auch Tom Holland lassen auch ihre Vampirromane ursprünglich im alten Ägypten wurzeln.
  Das zweite Genre, das sich diesem Thema angenommen hat ist der historische Roman. Mit wenigen Ausnahmen beschäftigen sich hier alle mit der 18. Dynastie und ihren schillernden Persönlichkeiten. Die bekanntest Ausnahme dürfte aktuell wohl Christian Jacp, auch Autor vieler Sachbücher zum Thema, mit seinen Ramses II.-Romanen, der Nachfolgeserie "Stein des Lichts" über die Turbulenzen und Thronkonflikte nach Ramses II. Tod, "Der schwarze Pharao" (730 v. Chr.) und "Die letzten Tage von Philae" (6. Jh. n. Chr.) sein. Auch Wilbur Smith mit seinen "Das Grabmal des Pharao" über den Hyskoseinfall (1663-1555 v. Chr.), Pauline Gedge mit "Das Mädchen Thu und der Pharao" über die Zeit von Ramses III. und Siegfried Obermeier mit "Kleopatra. Im Zeichen der Schlange" gehören dazu.
  Die erste Persönlichkeit der 18. Dynastie, die das Interesse vieler Autoren und Autorinnen erweckte, ist die nach Kleopatra wohl berühmteste weibliche Herrscherin Ägyptens, Hatschepsut. Pauline Gedge widmet sich ihr in "Die Herrin vom Nil", Hanns Kneifel in "Die Pharaonin" und Suzanne Frank in "Die Prophetin von Luxor". Am häufigsten ist aber über die turbulente Zeit rund um den "Ketzerkönig" Echnaton (1350-1334 v. Chr.) mit ihren historischen Figuren wie Amenhotep III., Nofretete, Tutanchamun und Haremhab geschrieben worden. Der Klassiker und noch heute einer der besten Romane aus diesem Bereich ist da ohne Zweifel Mika Waltaris "Sinuhe der Ägypter". Pauline Gedge, Philipp Vandenberg und Christian Jaqc haben auch zu dieser Zeit ihren Beitrag abgeliefert, und Susanne Scheibler mit "Ewig fliessen die Wasser des Nil" ist noch zu erwähnen.
  Schließlich sind die historischen Romane über die Archäologen und ihre Abenteuer in Ägypten nicht zu vergessen. Abgesehen von den Horrorromanen rund um den Fluch des Pharao wäre da "Die Schwingen des Horus" von Wilbur Smith ein Beispiel dafür.

Von Alfred Ohswald

 

Christian Jacq
Paneb der Feurige
Ägypten in der Zeit nach Ramses II.

Mika Waltari
Sinuhe der Ägypter
Das Leben eines Arztes im alten Ägypten

Suzanne Frank
Die Prophetin von Luxor
Zeitreise ins Ägypten Hatschepsuts

Rolf Gundlach
Der Pharao und sein Staat
Die Pharaonen im ägypischen Alten Reich

Bob Brier
Der Mordfall Tutanchamun
Fakten und Spekulationen über einen weit zurück liegenden Mord

Ian Shaw/Paul Nicholsen
Reclams Lexikon des alten Ägypten
Prachtband zum alten Ägypten

David Rohl
Pharaonen und Propheten
Theorie über andere Chronologie im alten Ägypten

Peter A. Clayton
Die Pharaonen

Mark Collier/Bill Manley
Hieroglyphen
Entziffern - lesen - verstehen

Erik Hornung
Grundzüge der ägyptischen Geschichte

Rolf Krauss
Das Moses Rätsel

Jan Assmann
Tod und Jenseits im alten Ägypten

Pauline Gedge
Die Herrin Thu
Eine Verschwörung am Hof von Ramses III.

Michael Haase
Das Feld der Tränen
König Snofru und die Pyramiden von Dahschur

Michael Haase
Im Zeichen des Re
Die geheimnisvollen Sonnenkönige Ägyptens. Ungelöste Rätsel der Pyramidenforschung.

Michael Haase
Das Rätsel des Cheops
Die letzten Geheimnisse der großen Pyramide von Giza

Manfred Dimde
Die vierte Pyramide
Pseudowissenschaftliches zu den Pyramiden

Nicholas Reeves
Echnaton - Ägyptens falscher Prophet
Nicht ganz unumstrittene Theorie zur Amarna-Zeit

Horst Bergmann/Frank Rothe
Der Pyramiden-Code. Altägyptisches Geheimwissen von Kosmos und Unsterblichkeit
Pseudowissenschaftliches zu den Pyramiden

Jan Assmann
Ägypten. Eine Sinngeschichte
Standardwerk zur Geschichte Ägyptens

Gernot L. Geise
Die Gizeh-Pyramiden und der Mars
Pseudowissenschaftliches zu den Pyramiden

Gerd Scherm
Der Nomadengott
Fantastischer Roman

Hans-Christian Huf (Hrsg.)
Sphinx - Geheimnise der Geschichte (Band 6)
Buch zur Fernsehreihe

Das Reich der Pharaonen
Hörbuch

Michael Haase
Das Vermächtnis des Cheops
Die Geschichte der Großen Pyramide

Lynda S. Robinson
Das Auge des Pharao
Historischer Krimi

Nicholas Harris
Abenteuer Zeitreise: Das Geheimnis der Pyramiden
Kindersachbuch

Petra Tatter
Pharao Tutanchamun. Sein Leben - Traum oder Albtraum?
Historischer Roman

Egon Friedell
Kulturgeschichte Ägyptens und des alten Orients

Thomas Schneider
Lexikon der Pharaonen

Christian Hölzl (Hrsg.)
Die Pyramiden Ägyptens. Monumente der Ewigkeit.
Katalog zu der Ausstellung „Die Pyramiden Ägyptens, Monumente der Ewigkeit“

Duncan Sprott
Das Haus des Adlers. Das erste Buch der Ptolemäer-Tetralogie
Historischer Roman

Paul Doherty
Die Rache des Horus
Krimi zur Zeit Hatschepsuts

Pauline Gedge
Pharao
Roman zur Zeit Echnatons

Sabine Wassermann
Goldhorus
Roman zur Zeit Tutmosis III.

Michael Haase
Eine Stätte für die Ewigkeit
Bildband zu den ägyptischen Pyramiden

Rico Paganini / Armin Risi
Die Giza-Mauer
Alternatives

Nicholas Reeves
Echnaton
Ägyptens falscher Prophet

Richard Platt
Ägypten. Eine Entdeckungsreise durch die Welt der Pyramiden
Geschichte für Kinder & Jugendliche

Andreas von Rétyi
Geheimakte Gizeh-Plateau

Christine El Mahdy
Das Geheimnis der Cheops-Pyramide

Hilary Wilson
Im Dienst der Pharaonen. Ein Jahr im alten Ägypten
Alltag im antiken Ägypten

Toby Wilkinson
Aufstieg und Fall des Alten Ägypten

Zahi Hawass
Die Schätze der Pyramiden