Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Johann Wolfgang von Goethe
Faust

Litraton
1999
€ 25,50 [D]


Von Alfred Ohswald am 25.11.2004

  Das Thema des ersten Teils von Faust ist wohl den Meisten bekannt. Faust paktiert mit Mephisto und steigt dann Gretchen hinterher, was dem damaligen deutschen Zeitgeist entsprechend nur tragisch für das Mädchen enden kann. Hier ist Goethe, obwohl selbst den weiblichen Reizen nicht abgeneigt, ganz Kind seiner Zeit.
  Den zweiten Teil kennen viele schon nicht mehr. Faust stellt sich mit Mephisto in den Dienst des Kaisers, sie erfinden das Papiergeld, zaubern, nicht ganz pannenfrei, Paris und Helena herbei, gewinnen Schlachten für den Kaiser usw. Es endet mit dem Tod Fausts und dessen Himmelfahrt und Mephisto schaut durch die Finger.
 
  Diese legendäre Hörspielproduktion des NWDR aus den Jahren 1949 (Faust II) und 1952 (Faust I) bietet eine Traumbesetzung (Horst Caspar, Erich Ponto, Antje Weisgerber, Fita Benkhoff, Ulrich Haupt usw.) und auch eine, für ihr Alter wirklich beachtliche Tonqualität. Ursprünglich auf Schallplatten gepresst, gibt es diesen Klassiker jetzt auch auf 5 CDs mit 295 Minuten Theater für die Ohren im besten Sinn.
  Wie bei üblichen Theater-Produktionen der beiden Stücke, ist natürlich auch hier etliches weggekürzt worden.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.