Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Chris Mattison
Die Schlangen Enzyklopädie
Alle Arten der Welt
(Snake, 1999)

blv
Übersetzt von Michael Lohmann
192 Seiten
€ 34,50 [D]


Von Alfred Ohswald am 08.09.2003

  Das Buch beginnt mit einigen Kapiteln über Biologie, Lebensweise, Schutz usw. von Schlangen generell. Dann folgt der Schwerpunkt des Buches, die 61 „Steckbriefe“ zu bestimmten Arten. Hier fallen besonders die, durch geschicktes Layout hervorragend präsentierten Fotos auf. Die Beschreibung ist eher sparsam und erwähnt nur die wichtigsten Fakten. Die Auswahl ist bei der begrenzten Zahl natürlich ziemlich subjektiv. Viele bekannte Arten, wie die Große Anakonda, der Netzpython, die grüne Mamba, die Ringelnatter oder die Kreuzotter sind berücksichtigt. Ebenso bekannte Arten, wie die beiden australischen Taipane oder die Königskobra sind z.B. nicht vertreten.
  Im folgenden Teil wird das Buch seinem Untertitel gerecht. Es ist eine komplette Auflistung aller ca. 3000 bekannten Arten mit manchmal kurzen Beschreibungstexten dabei. Eine Enzyklopädie ist das Buch also nicht unbedingt. Darüber trösten aber die atemberaubenden Bilder hinweg. Wer aber eine Art möglichst weitumfassendes Lexikon der Schlangen erwartet, wird möglicherweise etwas enttäuscht sein.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.