Hauptseite
Rezensionen
Autoren
Themen
Reportagen
Meldungen
Links
Kontakt
Newsletter
Gabi Decker
Casting

WortArt
2002
€ 14,95 [D]


Von Alfred Ohswald am 10.03.2003

  Bevor das „Casting“ beginnt, gibt es Gabi Decker noch mit einem klassischen Soloauftritt. Dabei liegt der Schwerpunkt bei den diversen Nebenerscheinungen des Älterwerdens von Mann und Frau. Hier ist die Künstlerin auch am besten.
  Die folgende „Inszenierung“ eines Castings hat zwar auch noch einige Höhepunkte, kommt aber insgesamt nicht so recht in Schwung. Hier hat sie die Gelegenheit zu einigen Parodien, wobei besonders ihre bemerkenswerte Gesangsstimme positiv auffällt. Aber die Pointen lassen meist deutlich nach und erreichen manch Mal sehr flache Gewässer. „Wiener Blut, Wiener Blut, steck ihn rein - nicht zu tief - so ist’s gut!“ erwartet man doch eher an der Klowand einer Knabenschule als in einem Kabarettprogramm.
  Bei anderer Gelegenheit zeigte Gabi Decker weit Besseres und darum darf man wohl in Zukunft eine kräftige Steigerng erwarten.

Das Copyright © liegt beim jeweiligen Autor der Kritik. Ohne seine ausdrückliche Zustimmung darf seine Rezension nicht verwendet werden.

Wenn Sie zu diesem Buch auch eine Kritik schreiben wollen, senden Sie diese bitte per eMail. Diese Mail geht an den Betreiber dieser Seite!
Mails an den Autor der Kritik sind nur möglich, wenn dessen Name ein Link ist. Mit dem Link gelangen Sie zum Portrait des Rezensenten, wo meist auch seine eMail-Adresse zu finden ist. Andernfalls ist keine Kontaktaufnahme erwünscht oder möglich.